🔨 Werde zum Tool-Profi: In unseren Tool-News schicken wir dir alle zwei Wochen Tools und Tipps, wie du sie nutzen kannst. Abonnieren

Tool

Minute to arrive

Wie du achtsame Lücken in deinen Alltag bekommst.

Einzel- oder Gruppenübung
20 - 30 Minuten

Viele von uns hetzen jeden Tag von einem Termin zum nächsten, sogar in ihrer Freizeit. Dabei müssen Erlebnisse eigentlich erst einmal verarbeitet werden, bevor wir zu der nächsten Aufgabe übergehen. Um wieder solche Lücken in unseren Tag zu integrieren, lohnt es sich, das Konzept der minute zu arrive zu kennen.

Dafür integrierst du dir bewusst möglichst viele ruhige Minuten, um kurz innezuhalten und gar nichts zu tun. Das geht zum Beispiel, indem du noch kurz im Auto sitzen bleibst, dich an die Hauswand lehnst oder auf dem Klo einschließt. Oder aber du sagst der anderen Person ganz direkt, dass du noch eine Minute brauchst, um kurz runter- und anzukommen.

Diese Erfahrungen haben andere 9-Spaces-User mit diesem Tool gemacht:

»Wir starten unser Weekly Allhands-Meeting jeden Montag morgen mit einem „Achtsamen Start“. Hier findet jede*r zwei Minuten, um wirklich mit Körper und Geist voll im Meeting anzukommen. Unsere Achtsamkeitsexpertin gibt einen methodischen Impuls mit rein, dem jede*r folgen kann.

Manchmal ist es aber auch einfach hilfreich, noch eine Slack-Nachricht abzusenden oder sich einen Tee zu holen, um dann voll präsent sein zu können.«

Nina, Expertin für Unternehmenskultur und Employee Experience bei zero360 GmbH
Erfahrungsbericht einreichen
Download