🛹 Der Workathon: Ein Tool, um gemeinsam alleine Dinge abzuarbeiten

Ergebnisse

Minute to arrive

Wie du achtsame Lücken in deinen Alltag bekommst.

Eine Person auf dem Cover zur minute to arrive
Einzelübung (auch in der Gruppe durchführbar)
20 – 30 Minuten

Um auf das Tool zugreifen und es bei deiner Arbeit nutzen zu können, brauchst du einen kostenpflichtigen Zugang zu 9 Spaces. Hier geht es zu unseren Paketen. Wenn du schon einen Zugang hast, kannst du dich hier anmelden. ♥️
Du bist dir noch unsicher? Wir schenken dir ein Gratis-Tool von 9 Spaces als PDF.

Viele von uns hetzen jeden Tag von einem Termin zum nächsten, sogar in ihrer Freizeit. Dabei müssen Erlebnisse eigentlich erst einmal verarbeitet werden, bevor wir zu der nächsten Aufgabe übergehen. Um wieder solche Lücken in unseren Tag zu integrieren, lohnt es sich, das Konzept der minute zu arrive zu kennen.

Dafür integrierst du dir bewusst möglichst viele ruhige Minuten, um kurz innezuhalten und gar nichts zu tun. Das geht zum Beispiel, indem du noch kurz im Auto sitzen bleibst, dich an die Hauswand lehnst oder auf dem Klo einschließt. Oder aber du sagst der anderen Person ganz direkt, dass du noch eine Minute brauchst, um kurz runter- und anzukommen.

Diese Erfahrungen haben andere 9-Spaces-User mit diesem Tool gemacht:

Leider haben uns noch keine Praxisberichte zu diesem Tool erreicht. Möchtest du deine Erfahrungen mit anderen Nutzer*innen teilen?

Download-Bereich

Das könnte dich auch interessieren

Ein Mensch mit Tee an einem Tisch auf dem Cover des positive future tea
Purpose

Positive Future Tea

Mehr erfahren
Einzelübung
10 – 20 Minuten