🥳 Komm zu unserer digitalen Tool-Party am 13. März! Die Teilnahme ist kostenlos.

Tool

Die ehrliche Fehler-Reflexion

Ein Tool, das dir dabei hilft, dein Selbstmitgefühl zu stärken und konstruktiv mit Fehlern umzugehen.

Einzelübung
30 - 60 Minuten

Aus jedem Fehler, den du machst, kannst du etwas lernen: über dich selbst und über die Welt, in der du dich bewegst. Um aus Fehlern zu lernen, ist jedoch eine ehrliche Reflexion nötig.

Dabei stehen wir uns oftmals selbst im Weg. Denn Fehler zu begehen, führt erst einmal zu unangenehmen Gefühlen.

Um dem entgegenzuwirken, kann es helfen, dein Selbstmitgefühl zu stärken. So stellst du sicher, dass du aus deinen Fehlern lernst und gleichzeitig auch emotional gut durch den Prozess kommst, ohne dass dein Selbstwert Schaden nimmt.

Wir orientieren uns hier an den drei Elementen des Selbstmitgefühls nach Kristin Neff.

  1. Selbstfreundlichkeit statt Bewertung: Schwächen und Fehlern mit Verständnis begegnen
  2. Gemeinsame menschliche Erfahrung: Viele Menschen haben ähnliche Fehler gemacht und dabei ähnlich empfunden
  3. Achtsamkeit statt Überidentifikation: Hilft dir dabei, Gefühle als etwas Vorübergehendes zu akzeptieren

Die Übung hilft dir dabei, diese Elemente in deinem Umgang mit eigenen Fehlern zu berücksichtigen. Sie lässt sich gut als regelmäßige Reflexion in deinen Tag oder deine Woche einbauen.

Diese Erfahrungen haben andere 9-Spaces-User mit diesem Tool gemacht:

Leider haben uns noch keine Praxisberichte zu diesem Tool erreicht. Möchtest du deine Erfahrungen mit anderen Nutzer*innen teilen?

Erfahrungsbericht einreichen
Download

Das könnte dich auch interessieren

Eine Person blickt auf dem Cover zur Clarity-Canvas auf ein Bergpanorama
Purpose

Clarity-Canvas

Ein Tool, das dir dabei hilft, dein ganzes produktives Leben zu überblicken und dich danach auszurichten.

Einzelübung
30 Minuten (bei regelmäßiger Verwendung)