🛹 Der Workathon: Ein Tool, um gemeinsam alleine Dinge abzuarbeiten

Ergebnisse

Die Kopfstand-Methode

Die Ausgangsfrage auf den Kopf stellen, um bessere Ideen zu generieren.

Zwei Menschen auf dem Cover zur Kopfstand-Methode
6 Personen
65 Minuten

Um auf das Tool zugreifen und es bei deiner Arbeit nutzen zu können, brauchst du einen kostenpflichtigen Zugang zu 9 Spaces. Hier geht es zu unseren Paketen. Wenn du schon einen Zugang hast, kannst du dich hier anmelden. ♥️
Du bist dir noch unsicher? Wir schenken dir ein Gratis-Tool von 9 Spaces als PDF.

In der Regel fällt es Menschen leicht, die negativen Seiten einer Sache zu entdecken. Diese Neigung macht die Kopfstand-Methode sich zu Nutze. Es handelt sich um eine Brainstorming-Methode, bei der einfach die Ausgangsfrage auf den Kopf gestellt wird. Dann wird aus der Frage „Was müssen wir tun, damit unser Unternehmenszweck zur Weltrettung beiträgt?“ zum Beispiel die Frage „Wie schaffen wir es, die Welt kaputt zu machen?“

Das Ergebnis dieser Umkehrung ist, dass wir nicht mehr grübelnd vor einem weißen Blatt Papier sitzen, sondern es schnell mit Einfällen füllen. Keine Sorge: In dem Tool wird auch erklärt, wie daraus anschließend richtig gute Ideen und sinnvolle nächste Schritte werden.

Beispiel-Agenda

1
Check-in
10 MIN
2
Ausgangsfrage auf den Kopf stellen
5 MIN

Wenn ihr beispielsweise herausfinden möchtet, ob euer Geschäftsmodell und Unternehmenszweck Sinn ergeben, stellt ihr die Frage auf den Kopf und schreibt auf einen Zettel oder ein Whiteboard: „Was müssen wir tun, damit unser Unternehmenszweck keinen Sinn macht?“ Oder: „Wie schaffen wir es, die Welt kaputt zu machen?“

Fertig 🎉

Diese Erfahrungen haben andere 9-Spaces-User mit diesem Tool gemacht:

Leider haben uns noch keine Praxisberichte zu diesem Tool erreicht. Möchtest du deine Erfahrungen mit anderen Nutzer*innen teilen?

Download-Bereich

Das könnte dich auch interessieren

Zwei Personen auf dem Cover zum Tetralemma
Ergebnisse

Tetralemma

Mehr erfahren
mindestens 2 Personen
30 – 60 Minuten