🛹 Der Workathon: Ein Tool, um gemeinsam alleine Dinge abzuarbeiten

Ergebnisse Rollen & Regeln

30 Stunden-Woche

In acht Schritten haben die Mitarbeiter*innen der Marketing-Agentur eMAGNETIX ihre Arbeitszeit bei gleichbleibendem Lohn auf 30 Stunden reduziert. Sie sind seitdem nicht nur zufriedener, das Unternehmen steigerte seine Produktivität zudem deutlich.

Marketing-Agentur
Eine Illustration mit einer Person, einer Uhr und kleinen grafischen Elementen

Um auf diese Case Study zugreifen und sie bei deiner Arbeit nutzen zu können, brauchst du einen kostenpflichtigen Zugang zu 9 Spaces. Hier geht es zu unseren Paketen. Wenn du schon einen Zugang hast, kannst du dich hier anmelden. ♥️
Du bist dir noch unsicher? Wir schenken dir ein Gratis-Tool von 9 Spaces als PDF.

Die Online-Marketing-Agentur Emagnetix hat den Fachkräftemangel schon früh zu spüren bekommen: Auf offene Stellen gab es kaum Bewerber*innen. Eingehende Aufträge musste die Agentur ablehnen, denn es fehlten Personen für die Umsetzung.

Um die Attraktivität und Sichtbarkeit als Arbeitgeberin zu steigern, hat der Geschäftsführer eine Stundenreduktion vorgeschlagen. Das irritierte zunächst, schien es doch das Problem zu verschärfen. In einem mehrstufigen, iterativen Prozess identifizierten die Mitarbeiter*innen jedoch verschiedene Maßnahmen zur Zeiteinsparung. So konnte Emagnetix die Wochenarbeitszeit von 38,5 auf 30 Stunden verkürzen.

Heute sind die Mitarbeiter*innen entlastet und das Unternehmen ist so produktiv wie nie zuvor. Zudem erreichen Emagnetix sechs- bis zehnmal so viele Bewerbungen wie vor der Maßnahme.

Illustration: Anne Albert

Download-Bereich

Das könnte dich auch interessieren

Drei verschieden volle Gläser auf dem Cover der Bedürfnis-Gläser
Rollen & Regeln

Bedürfnis-Gläser

Mehr erfahren
Einzelübung (auch in der Gruppe anwendbar)
40 – 60 Minuten